1975 wurde ich in Schorndorf geboren und schloss die Schule 1994 mit der Allgemeinen Hochschulreife ab.

Zur Naturheilkunde fand ich mit 16 Jahren, nachdem ich an einer schweren Lungenentzündung erkrankte.
Schulmedizinisch gab es damals über Wochen keinerlei Ansatzpunkte zur Heilung.
Mithilfe von ein paar "Zuckerkügelchen", die mir ein Klassischer Homöopath verordnete, besserte sich mein Allgemeinzustand innerhalb weniger Stunden.
Die endgültige Heilung dauerte zwar noch einige Monate an, aber die Besserung war von Woche zu Woche - unter der Begleitung des damaligen Homöopathen - spür- und sichtbar.

Diese Erfahrung war für mich sehr prägnant!
Ich entschied mich dazu, einen Beruf im medizinischen Bereich zu ergreifen und machte zunächst eine Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten.
Da mich der Wunsch, naturheilkundlich zu arbeiten, nicht losließ, entschied ich mich im September 2003 dazu, eine
Ausbildung an der Privaten Heilpraktikerschule von Ute Ludwig-Freundt in Kirchentellinsfurt zu absolvieren.

2005 legte ich die Prüfung zur Heilpraktikerin vor dem Gesundheitsamt Stuttgart erfolgreich ab.
Seit 2008 führe ich meine eigene Naturheilpraxis in Stuttgart.
Den Bezug zur Schulmedizin habe ich nie ganz verloren. Ich bin weiterhin am Klinikum Stuttgart tätig.



Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V., Mitgliedsnummer: 19633     IMPRESSUM